07.11.2019 Königsschießen und Weihnachtsschießen 2019.

Hallo Sportfreunde.

Wir möchten euch alle einladen, wieder zahlreich an unserem alljährlichen Königsschießen am 07.12.2019 teilzunehmen. Und ebenfalls am 07.12.2019 findet auch unser Weihnachtsschießen des Vereins statt. Auch hierzu seid ihr alle wieder eingeladen mitzumachen. Die Veranstaltungen bzw. Wettbewerbe werden in der Zeit von 9.00Uhr bis 15.00Uhr stattfinden. Ab 15.00Uhr findet die Siegerehrung des Weihnachtsschießens statt. Die Auszeichnung des Schützenkönigs findet im Rahmen der Mitgliederversammlung 2020 statt. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls wieder gesorgt! An diesem Tag wird es ab 11.00Uhr bis 13.00Uhr wieder ein leckeres Wildschwein zum Mittag geben. Zahlreiches Erscheinen eurerseits ist auf jeden Fall erwünscht.
Also viel Erfolg uns Gut Schuss.



14.09.2019 Wir gratulieren zum Weltmeistertitel!

Die 1.Schützengilde Freital „Sachsen 90“ e.V. hat ab sofort eine Weltmeisterin!

Hallo Vereinsmitglieder und Sportfreunde. Mit großer Freude können wir verkünden, dass unser Verein eine Weltmeisterin in seinen Reihen hat. Die Ines Prell ist ab sofort Weltmeisterin (Seniorinnen I) in der Disziplin Luftgewehr! In einem spannenden und extrem knappen Finale holte die Ines den Weltmeistertitel. Wir sind stolz eine so erfolgreiche Sportlerin in unseren Reihen zu haben. Zu diesem Erfolg gratulieren wir ganz herzlich.

Der Vorstand und alle Mitglieder des Vereins.

18.07.2019 Festkomitee

Hallo liebe Kameradinnen und Kameraden,
der Vorstand hat mich in der VS Juni mit den Vorbereitungen der Feierlichkeiten
des 30. Jahrestages der Gründung unseres Vereins beauftragt.
Dazu möchte ich gern ein Festkomitee gründen um so viele wie nur irgendwie mögliche Ideen und Anregungen zu sammeln und zu verwenden.
Unser Gründungstag soll dem Anlass entsprechend gefeiert werden.
Ich bitte also alle Mitglieder, welche Interesse an der Mitwirkung haben, sich zu melden und eine entsprechende Nachricht an meine Email - Adresse (siegfried.edelmann44@gmail.com) zu senden.
Ihr solltet auch damit einverstanden sein, dass Eure Email-Adresse dann zur gegenseitigen Information Verwendung findet.
Ich stelle mir vor, dass wir ereignisbezogen zusammenkommen um dem Vorstand ein brauchbares Konzept zu übergeben.
Also, meldet Euch bitte recht schnell, damit wir beginnen können.
VG Siegfried Edelmann


13.07.2019 An alle Schießsportleiter!!!

An die Mitglieder/-innen



Freital, 13.07.2019


Schießsportleitereinsatz 2020


Sehr geehrte Mitglieder/-innen,

in Vorbereitung der Erstellung des SSL-Einsatzplanes für 2020 möchte der Vorstand die freiwillige Bereitschaftserklärung für den mehrmaligen Einsatz als SSL abfragen.

Wer im nächsten Jahr mehrmals als SSL eingesetzt werden möchte und mit dem Verein einen Übungsleitervertrag abgeschlossen hat, den bittet der Vorstand, eine E-Mail (gunter.goehler@schuetzengilde-freital.de) mit der Anzahl der Einsätze zu senden. Die Absicherung terminlicher Wünsche können wir nicht zusichern!
Nach Einarbeitung der Bereitschaftserklärungen werden die noch offenen Termine mit Pflichtterminen, analog dem Jahr 2019, aufgefüllt.

Zur Erarbeitung des SSL-Kalenders 2020 bitten wir, Eure Meldungen bis zum 30.08.2019 abzugeben, später eintreffende Meldungen können nicht berücksichtigt werden!

Mit der Änderung des Einsatzverfahrens hofft der Vorstand auf größere Akzeptanz unserer Mitglieder.


Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand

22.06.2019 Sportbericht zum Kaiserjägerschießen 2019

Am 15.06.2019 fand das 38. Kaiserjägerschießen auf der Regimentsschießstätte der Tiroler Kaiserjäger, Ortsgruppe Innsbruck, am Bergisel statt.

Die 4 Mannschaften der 1.Schützengilde Freital „Sachsen 90“ e.V. bezogen schon am 11.06.2019 das „Trainingslager“ bei der Fam. Mariacher in Fügenberg (Zillertal) um sich auf den Wettkampf einzustimmen.
Mit kulturellen Erlebnissen: Besuch des Silberbergwerkes in Schwaz, Besichtigung der kleinsten Stadt Österreichs – Rattenberg, dem Spieljoch und der Hochalpenstraße, sowie der 2er Grillabende, haben wir uns entspannt und auf den Wettkampf vorbereitet.
Unsere liebe Wirtin, Frau Martina, hat uns liebevoll betreut und jeden Tag für ein kräftigendes Frühstück gesorgt. Natürlich hatten wir auch unsere Marketenderinnen mit, welche die Betreuung der Mannschaften ergänzten.
Wir waren an unserer siebten Teilnahme für diesen Wettkampf gut vorbereitet, aber leider auch vom Verletzungs-/Ausfallpech gezeichnet.
Geschossen wurden 13 Schuss auf 100 m mit dem Sturmgewehr 77 Kaliber .223 Rem. des Bundesheeres Österreichs. Die 10 besten Treffer kamen in die Wertung.
Unsere Mannschaft mit Lorbeer bedacht, musste sich mit einem unerfahrenen Ersatzmann behelfen und konnte deshalb die gestellten Erwartungen nicht ganz erfüllen. Hat aber trotzdem einen beachtlichen Platz im Mittelfeld erzielt.
Die zweite Mannschaft bestätigte die Trainingsergebnisse und belegte mit dem 30. Platz ein sehr achtbares Ergebnis. Es wurde das bisher beste Mannschaftsergebnis mit 230 Ringen erzielt. Übrigens wurde die beste Mannschaft dieses Traditionswettkampfes mit 268 Ringen Sieger. Das ist schon ein hohes Niveau.
Die dritte Mannschaft setzte im Einzelwettkampf auf die Ehrenscheibe mit unserem Sportfreund Gottfried Schöne unsere Tradition fort und erzielte mit einer 10 den 10.Platz in diesem Wettkampf und brachte damit diesen Pokal mit nach Freital. Die Abweichung vom absoluten Mittelpunkt betrug (Ablage 52,63 mm) und das Stehend freihändig auf 150m (Die Mannschaft konnte sich noch vor der Ersten auf einen guten Mittelplatz festsetzen. Im gleichen Wettbewerb hat unser Sportfreund Dieter Kriegelstein den 3. Platz im Vorjahr belegt).
Ja auch die vierte Mannschaft hat sich ersatzgeschwächt redlich Mühe gegeben und 30 Plätze vor Ultimo das Gesicht gewahrt. Das verdient natürlich unsere ganze Anerkennung.
Auch in der Disziplin Luftpistole wurde hart gekämpft. Sylvia Flittert belegte den 15. Platz in der Damenwertung. Prima!!
Die Siegerehrung fand in einer Kaserne des Bundesheers 2 Std. nach dem Wettkampfende statt.

Alles in allem war das eine sehr gelungene Veranstaltung. Alle Teilnehmer wollen im nächsten Jahr wieder einen Teil ihres Urlaubes in dieser Gemeinschaft verbringen und die Ergebnisse weiter verbessern.
Siegfried

13.06.2019 Aufruf und Erinnerung.


Hallo Vereinsmitglieder!

Hier noch einmal zur Erinnerung. Am 22.06.2019 feiert der „Pesterwitzer Schützenverein“ sein 25 jähriges Vereinsjubiläum! Dazu suchen wir immer noch Mitglieder welche unseren Verein an diesem Tag repräsentieren. Interessenten bitte beim Vorstand melden.

Des Weiteren noch mal zur Erinnerung. Am 16.06.2019 endet die Anmeldefrist für die Vereinsmeisterschaft 2019.

Der Vorstand und die Sportkommission.

25.05.2019 Einberufung einer Kommission.

Einberufung einer Kommission.

Aufgrund der Einsprüche gegen die Arbeitsstundenabrechnung 2018, beruft der Vorstand eine unabhängige Kommission ein, welche die Anträge in nächster Zeit bearbeiten wird.

Wir bitten deshalb um Verständnis.

Der Vorstand.

07.05.2019 Komplette Sperrung der 25m-Anlage!

Komplette Sperrung der 25m-Anlage im Haus 4 für den 24.06. - 30.06.2019 aufgrund von Instandsetzungsarbeiten!

01.05.2019 Aufruf zur Mitarbeit im Verein!

Hallo Vereinsmitglieder, hier ist der Vorstand.
Von euerer Seite wurde zur Außerordentlichen Mitgliederversammlung die Bereitschaft zur Mitarbeit und personellen Unterstützung für die anstehenden Aufgaben im Verein, damit auch für die Planung und Durchführung der Vereinsmeisterschaft für dieses Jahr angeboten.
Hiermit kommt der Verein darauf zurück, und bittet um eure Mitarbeit. Interessenten melden sich bitte entweder beim Vorstand oder bei der Sportkommission bis spätestens 17.05.2019.
Damit die Arbeit zeitnah beginnen kann.
Danke, der Vorstand.
Hier eine To-do-Liste für die VM 2019.
- Zusammenstellung eines Organisationsteams unter Einbeziehung der Sportkommission
- Erstellung der Ausschreibung entsprechend den Regularien des SSB/DSB/BDS (3108,3119) sowie der Landessportprogramme
- Versand der Ausschreibung
- Erfassung der Teilnehmer nach Disziplin mit Startnummer, Namen und eventuell Wunschtermin
- Archivierung der Anmeldungen zur möglichen späteren Nachkontrolle
- Erstellen der Wettkampfpläne entsprechend der Anmeldelisten
- Organisation und Durchführung der einzelnen Wettbewerbsdurchgänge in den einzelnen Disziplinen / gleichzeitige Durchführung von GK & KK Disziplinen nur bedingt möglich
1. Bekanntgabe und Eintrag der jeweiligen Veranstaltungstermine in den Kalender unter Beachtung des Wettkampf- und Terminkalenders
2. Druck und Ausgabe der Startkarten mit gleichzeitiger Kassierung der Startgelder
3. Umplanung von Terminen einzelner Schützinnen bzw. Schützen bei Verhinderung
4. Organisation + Einteilung der Schiessleiter, Helfer, Kampfrichter
5. Einbezug der Waffenkammer zwecks Ausgabe der Schießscheiben
- Erfassung + Auswertung der Ergebnisse nach Disziplin
- Erstellung eines Wettkampfprotokolls für Website und SSK5
- Anfertigung + Ausdruck der Urkunden
- Organisation der Siegerehrung mit Übergabe der Urkunden
- Organisation und Durchführung des Königsschießens im Verein

23.04.2019 Arbeitseinsatz!

Arbeitseinsatz!


Liebe Vereinsmitglieder,

bei den nachfolgend aufgeführten Arbeitseinsätzen zur Erhaltung und Verschönerung unserer Anlagen bitten wir um Eure tatkräftige Unterstützung.

1. Am 27.04.2019, 9:00 bis 12:00 Uhr, benötigen wir 4 – 5 Mitglieder zur Reinigung, Montage und Aufstellung der Möbel, mit denen das neue Sportbüro eingeräumt wird.

2. Zur Erneuerung des Farbanstrichs an unserem Zaun möchten wir eine Arbeitsgruppe bilden, ca. 5 – 6 Mitglieder, die mit Sandpapier, Drahtbürste und Farbe umgehen können und in diesem Sommer diese Arbeiten durchführen.

3. Im Mai werden wir mit der Erneuerung der Grundschleuse im Haus 4 beginnen. Dazu benötigen wir Helfer, die mit Schaufel und Schubkarre „befreundet“ sind. Diese Arbeiten versuchen wir auf Sonnabend, in Abhängigkeit vom Tiefbauer, zu verlegen.


Wer Lust hat, seinem Verein zu unterstützen und gleichzeitig noch Arbeitsstunden leisten möchte, der meldet sich bitte per E-Mail (gunter.goehler@schuetzengilde-freital.de) beim 2. Schützenmeister.


Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!

Der Vorstand Freital, 23.04.2019

28.03.2019 Einberufung einer außerordentlichen Mitgliederversammlung


An alle Mitglieder, Freital, 28.03.2019


Einberufung einer außerordentlichen Mitgliederversammlung

Liebe Vereinsmitglieder,

der Vorstand der 1. Schützengilde Freital „Sachsen 90“ e.V. beruft eine außerordentliche Mitgliederversammlung für den

Samstag, 13.April 2019, 10:00 Uhr, im Stadtkulturhaus Freital, Lutherstr. 2, 01705 Freital, im Saal „Laterne“, Zugang von Dresdner Str.

ein.

Tagesordnung:

1. Begrüßung durch den stellv. Vorsitzenden
2. Erklärung des Vorstandes
3. Übernahme der Versammlungsleitung durch den Versammlungsleiter
4. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und der Beschlußfähigkeit der Mitgliederversammlung
5. Festlegung einer Geschäftsordnung für die Durchführung der Versammlung
6. Vorstellung der erforderlichen Satzungsänderungen zur Erhaltung der Gemeinnützigkeit (Anlage)
7. Aussprache und Abstimmung zur Vereinssatzung
8. Bereitschaftsmeldung zur Mitarbeit in der Satzungskommission.
9. Verschiedenes

Weitere Anträge zu Satzungsänderungen werden in dieser Versammlung nicht zugelassen!
Für die Identifikation zur Stimmberechtigung wird ein gültiger Mitgliedsausweis benötigt!

Der amt. Vorstand


Anhang: Satzungsentwurf,
Anschreiben Vorstand


Liebe Vereinsmitglieder,

der amtierende Vorstand mit Ronny Büttner, Stephan Cerny und Marco Klinger haben es geschafft wieder einen arbeitsfähigen Vorstand zu bilden. Dafür wurden Tino Raitschitzsch als 3.Schützenmeister und Gunter Göhler als 2. Schützenmeister in den Vorstand kooptiert. Somit haben wir Zeit gewonnen und können die nächsten planmäßigen Wahlen im Frühjahr 2021 vorbereiten und geeignete Kandidaten für die Vorstandsarbeit gewinnen und einarbeiten.

Über die gestellten, und in der Versammlung nicht behandelten Anträge, werden wir mit den Antragstellern in Verbindung treten und eine Behandlung, wenn gewünscht, in einer zweiten außerordentlichen Mitgliederversammlung in diesem Jahr zusagen.

Auf Grund der entstandenen Situation, resultierend aus der abgebrochenen Mitgliederversammlung am 15.03.2019, ist unser Verein zum sofortigen Handeln verpflichtet, wenn wir die Gemeinnützigkeit erhalten wollen.
Sollten wir die beiliegende Satzung in dieser Form nicht verabschieden, hat das Finanzamt den Entzug der Gemeinnützigkeit angezeigt.
Die Folgen wären, vom Wegfall der Spendenfähigkeit bis zur Rückzahlung der Fördermittel, der finanzielle Untergang für unseren Verein.
Der Vorstand bittet Euch, Euer Stimmrecht zum Erhalt unseres Vereines zu nutzen und um zahlreiche Teilnahme am 13.04.2019.


Für die Zukunft gut Schuß!



Der amt. Vorstand

13.02.2019 Achtung, Sperrung der Langwaffenbahnen im Haus 4

Sperrung und Instandsetzung der 50m-Schießbahnen im Haus 4. Hallo Sportfreunde. Dazu wird die 50m - Anlage im Haus 4 ab dem 15.02.2019 bis zum 01.03.2019 für die Nutzung gesperrt. Für diese Instandsetzungsarbeiten wird tatkräftige Unterstützung benötigt. Dazu angesprochen sollten sich hauptsächlich die Mitglieder fühlen, die diese Anlagen regelmäßig zum Training nutzen (Trainingsgruppen und Einzelschützen). Aber auch alle anderen Mitglieder sind aufgerufen tatkräftige Unterstützung zu leisten. Zur zeitlichen und organisatorischen Koordinierung der Arbeiten erbittet der Vorstand eine telefonische Rückmeldung durch die Interessenten und Helfer bei Michael Werth unter 015205418534 oder Dirk Werth 015208766705. Wir bedanken uns schon im Voraus für eure Bereitschaft zum Erhalt der weiteren Nutzung unserer Sportanlagen beizutragen! Der Vorstand und Michael Werth.

12.02.2019 Grußwort zum 7. Freitaler Vorderladerschießen

Freital, den 11.Februar 2019

Liebe Freunde der Schwarzpulverzunft,

am 10.02.2019 haben wir erfolgreich unser 7. Freitaler Vorderladerturnier beendet. Insgesamt 20 Schützen haben sich gemeldet mit 48 Starts – ein neuer Teilnehmer – und Startrekord. Herzlichen Dank an alle Teilnehmer, denn dann macht die doch aufwendige Vorbereitung doppelt so viel Spaß. Im nächsten Jahr findet unser 8. VL-Turnier am Sonntag, den 09. Februar 2020 an gewohnter Stelle statt - wieder mit einigen Neuerungen. Das Vorbereitungsteam hofft auf eine reichliche Teilnahme.

Mit Pulver und Blei
Im Namen des Schwarzpulverteams
Dr. Wolfgang Rösler

Hinweis:

Das Wettkampfprotokoll ist auf der Homepage des SSK5 einsehbar!

31.01.2019 KMS des SSK 5 LW 300 m



Sehr geehrte Sportfreunde, liebe Vereinsmitglieder,

auch in diesem Sportjahr veranstaltet der SSK 5 eine Kreismeisterschaft in der Disziplin 300m Langwaffe.
Die Ausschreibung kann unter: https://www.ssk5.de/index.html - Termine, eingesehen werden.
In Vorbereitung auf diesen Wettkampf hat der Vorstand des SSK 5 nachfolgend aufgeführte Trainingstermine für die 300 m-Anlage in Königswartha für die 1. Schützengilde Freital reserviert.

17. März, 26. Mai, 18. August und 03. Oktober, von 9:00 bis 12:00 Uhr.

Verbindliche Anmeldungen bitte per E-Mail an gunter.göhler@schuetzengilde-freital.de

Die Gebühren für die Anlagennutzung, pro Trainingseinheit 10,00 €, sind bei der Anmeldung zu entrichten!

Viel Erfolg und gut Schuss!

Gunter Göhler

29.01.2019 Einladung zur Mitgliederversammlung am 15.03.2019

Einberufung der ordentlichen Mitgliederversammlung


Liebe Vereinsmitglieder,

hiermit laden wir zu unserer ordentlichen Mitgliederversammlung ein und freuen uns über ein reges Interesse und Teilnahme.

Freitag, den 15.03.2019, Beginn 19.00 Uhr
Ort: Schützensaal in unserem Objekt Birkigter Str. 2

Tagesordnung:

1. Begrüßung und Eröffnung
2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung, der Beschlussfähigkeit
und der Stimmberechtigung
3. Bericht des Vereinsvorsitzenden zum Geschäftsjahr 2018 und Vorschläge
für 2019
4. Bericht des Schatzmeisters zum Finanzjahr 2018 und Vorschlag für 2019
5. Bericht des Sportleiters zum Sportjahr 2018 und Termine für 2019
6. Bericht der Kassenprüfer
7. Aussprache und Diskussionen zu den Berichten, Vorschlägen und Anträgen
8. Antrag auf Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstandes
9. Vorschläge zur Erweiterung der Satzung (Entwurf im Aushang Haus 2)
10. Beschlussfassung zur Änderung der Satzung
11. Verschiedenes und Informationen


Siegfried Edelmann
Vorsitzender

24.01.2019 Wichtige Mitteilung an alle Vereinsmitglieder

Liebe Vereinsmitglieder,
die neuen SSB-Ausweise für 2019 und die Beitragsmarken für die BDS-Mitglieder sind ab sofort beim Vorsitzenden oder zur MV abzuholen. Aus techn.-organisatorischen Gründen muss dies persönlich erfolgen da die Einwilligungserklärungen zum Datenschutz unterschrieben werden müssen.
Minderjährige sollten die Erziehungsberechtigten mitbringen.
Ausnahmen sind leider nicht möglich und sollten von allen Mitgliedern und Ehrenmitgliedern akzeptiert werden. Helft bitte Alle mit, dieses leidige Problem zu lösen.



Einwilligungserklärung zur Veröffentlichung und Weitergabe personenbezogener Daten

1. Der für die Veröffentlichung verantwortliche Vereinsvorstand ist verpflichtet, alle Maßnahmen zur Gewährleistung des Datenschutzes zu ergreifen, die durch die Umstände geboten erscheinen. Angesichts der besonderen Eigenschaften von Online-Verfahren (insbesondere Internet), kann dieser den Datenschutz jedoch nicht umfassend garantieren. Als Vereinsmitglied nehme ich die Risiken für eine Persönlichkeitsverletzung zur Kenntnis und mir ist bewusst, dass die personenbezogenen Daten auch in Staaten abrufbar sind, die keine mit der Bundesrepublik Deutschland vergleichbaren Datenschutzbestimmungen kennen.
Darüber hinaus ist nicht garantiert, dass die Daten vertraulich bleiben, die inhaltliche Richtigkeit fortbesteht und die Daten nicht verändert werden können.
Als Vereinsmitglied kann ich meine Einwilligung jederzeit zurückziehen.

Ich, bestätige, das Vorstehende zur Kenntnis genommen zu haben und erlaube dem Verein folgende Daten online auf der Internetseite des Vereins www.schuetzengilde-freital.de wie angegeben zu veröffentlichen:

Allgemeine Daten sind:
Vorname, Nachname, Fotografien
E-Mail Adresse
Mannschaftsgruppe, Lizenzen
Leistungsergebnisse (Protokolle von Wettkämpfen)

Spezielle Daten von Funktionsträgern sind:
Anschrift
Telefonnummer
Faxnummer


2. Des Weiteren erlaube ich dem Verein – unabhängig von oben genannter Einwilligung zur Veröffentlichung – zu vereinsinternen Zwecken und zur Organisation des Schiesssportbetriebs sowie der Mitgliedermeldung an die übergeordneten Verbände sämtliche Daten zu Vor- und Nachnamen, Adressen, Telefon- und Faxnummern, Lizenzen, Leistungsergebnissen, E-Mail-Adressen, Geburtsdaten (Datum und Ort), Waffenbesitzkarten, Jagdschein, Sachkundenachweis, Tätigkeiten und Beruf, bisherige Mitgliedschaft in Schützenvereinen, Schiessleitereigenschaft (SSB, BDS, BDMP) Kampfrichter- und Fachübungsleitertätigkeit weiterzugeben, sowie sie in einer EDV-gestützten Mitgliederverwaltungssoftware zu speichern, zu verarbeiten und zu nutzen,
3. Darüber hinaus ist mir bewusst, dass meine Daten aufgrund meiner Mitgliedschaft im Deutschen Schützenbund über dessen Untergliederungen (Landesverband, etc.) an diesen weitergegeben werden und zur Organisation des Verbands- und Sportbetriebes verarbeitet werden. Auch dort werden bei entsprechenden Anlässen (sportliche Erfolge, ehrenamtliche Tätigkeit, etc.) gegebenenfalls Daten inklusive Bilder von mir in Printmedien und online-Medien veröffentlicht.
Diese Verarbeitung kann auch im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung erfolgen.

Ich bestätige, die Satzung und insbesondere die Regelungen zum Datenschutz im Schützenverein 1. Schützengilde Freital "Sachsen 90" e.V. zur Kenntnis genommen zu haben.

Freital, den

Unterschrift: __________________________________________________
(Bei Minderjährigen Unterschrift alle Erziehungsberechtigten)



Die entsprechende Änderung der Satzung beschließen wir gemeinsam zur Mitgliederversammlung am 15.03.2019
Die Einladung erfolgt dazu entsprechend der noch gültigen Satzung.

Der 1. Schützenmeister/Vorsitzende

17.01.2019 Vereinsmeisterschaft 2018.

Hallo Sportfreunde,das Protokoll der Vereinsmeisterschaft 2018 ist jetzt online!

Die Sportleitung.

06.01.2019 Erfolgreiches Neujahrsschießen im "Mittelpunkt Sachsens"

Beim 19. traditionellen Neujahrsschießen bei unseren Sportfreunden in Kurort Hartha nahmen 66 Schützen aus 11 Vereinen aus den Landkreisen Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Mittelsachsen und Dresden teil.

Während des mehr als vierstündigen, fairen Wattkampfes mit der Groß- bzw. Kleinkaliber-Pistole, stehend freihändig (beidhändig war erlaubt), ohne Probe und mit offener Visierung, wurde mit 12 Schuss auf eine DSB-Präzisionsscheibe in 25 m Entfernung gezielt - und getroffen.

Den Pokal aus den Händen des Ortsvorstehers André Kaiser konnte "traditionell" Tino Schuster vom gastgebenden 1. Schützenverein 1991 Kurort Hartha e.V. mit dem Ergebnis von 112 von 120 möglichen Ringen entgegen nehmen. Der Sportfreund traf wortwörtlich als Bester im Mittelpunkt Sachsens die Scheibe. Kein Wunder, denn er trainiert ebenso in Freital wie auch der Zweitplatzierte Dr. Hanno Knöfel von der 1. Schützengilde Freital „Sachsen 90“ e.V. mit 107 Ringen. Falk Wagner vom Briesnitzer Schützenverein e.V. aus Dresden wurde mit 106 Ringen der Drittplatzierte.

Der Wettkampf ist als Auftaktveranstaltung für das neue Sportjahr eine beliebte Tradition für die Sportschützen in der Region und im Sportschützenkreis 5 „Dresden und Umgebung“ e.V. (Marco Klinger mit André Kaiser)

30.12.2018 Info an alle Schießsportleiter (SSL)

Hallo Sportfreunde,
der Einsatzplan für die SSL 2019 ist jedem per Email zugesendet worden. Leider haben dies einige Leute nicht gelesen bzw. ignoriert. Aus diesem Grund haben wir mögliche Eintragungen sperren müssen um einem Durcheiander begegnen zu können.
Der Plan wird erst wieder zugängig gemacht, wenn der Vorstand zu diesem Thema
einen entsprechenden Beschluß gefasst hat und eindeutige Verfahren fest liegen.
Alle, welche bisher Eintragungen vorgenommen haben, können davon ausgehen das diese gelöscht sind bzw. noch werden.
Habt bitte Verständnis für diese Maßnahme.
VG Sigi

21.12.2018 Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Liebe Schützinnen und Schützen, liebe Vereinsmitglieder,

die Zeit vergeht wie im Fluge. Und schon wieder ist ein Jahr vergangen. Es stehen das Weihnachtsfest und der Jahreswechsel 2018/2019 unmittelbar bevor. Wie in den Jahren zuvor haben sich auch im Jahr 2018 wieder viele Mitglieder tatkräftig für unseren Verein und den Schießsport engagiert. Der Vereinsvorstand möchte sich hiermit bei allen Mitgliedern für die geleistet Arbeit bedanken. Ganz gleich in welcher Form diese stattgefunden hat. Unseren Schützinnen und Schützen gebührt ebenfalls Dank, Lob und Anerkennung für Ihre tollen sportlichen Leistungen, ganz gleich in welcher Disziplin und auf welcher Wettkampfebene diese errungen wurden. Und auch allen sportlichen Funktionären und Helfern möchten wir danken, da nur durch sie reibungslose und erfolgreiche Wettkämpfe möglich sind. Für das kommende Weihnachtsfest wünscht euch der gesamte Vorstand eine ruhige und besinnliche Zeit im Kreise eurer Familien und Freunde, für den anstehenden Jahreswechsel einen „Guten Rutsch“ und für das Jahr 2019 Gesundheit, Zufriedenheit, Glück und - nicht nur sportlich - viel Erfolg.

Der Vereinsvorstand.

21.12.2018 Sperrung und Instandsetzung der Schießbahnen im Haus 2.

Hallo Sportfreunde.

Durch die intensive Nutzung unserer Sportanlagen im Haus 2 ist die Instandsetzung der 25m, 50m und 100m-Bahnen zur Sicherstellung des Trainings- und Wettkampfbetriebes wieder notwendig.
Dazu wird die gesamte Anlage ab dem 14.01.2019 bis zum 31.01.2019 für die Nutzung gesperrt.

Für diese Instandsetzungsarbeiten wird tatkräftige Unterstützung benötigt.
Dazu angesprochen sollten sich hauptsächlich die Mitglieder fühlen, die diese Anlagen regelmäßig zum Training nutzen (Trainingsgruppen und Einzelschützen). Aber auch alle anderen Mitglieder sind aufgerufen tatkräftige Unterstützung zu leisten.

Zur zeitlichen und organisatorischen Koordinierung der Arbeiten erbittet der Vorstand eine telefonische Rückmeldung durch die Interessenten und Helfer bei Gunter Göhler unter 0172 3402744.

Wir bedanken uns schon im Voraus für eure Bereitschaft zum Erhalt der weiteren Nutzung unserer Sportanlagen beizutragen!



Der Vorstand.

15.12.2018 Achtung!

Am Sonnabend, dem 22.12.2018, bleibt die Kantine geschlossen.

Der Vorstand.

11.12.2018 Unser Weihnachtsschießen!

Am 08.12.2018 fand wieder unser alljährliches Weihnachtsschießen im Verein statt. Und es ist ein richtiger Event geworden. Dank einer hervorragenden Organisation, einem völlig neuen Wettkampfkonzept und einer Teilnehmeranzahl von 56 Vereinsmitgliedern und 2 Gästen ist es ein Weihnachtschießen geworden, welches seinem Namen gerecht wurde. Und dass leckere Wildschein zum Mittagessen, hat sicherlich ebenfalls zum guten Gelingen beigetragen. Und 3 glückliche Gewinner gab es natürlich auch. Platz 1. belegte Roberto Handrick mit 420 Ringen. Der 2. Platz ging an den Hanno Knöfel mit 380 Ringen, den 3. Platz errang Detlef Schaffner mit 377 Ringen. Der zweite und dritte Platz wurden im Stechen ermittelt. Der Vorstand bedankt sich bei allen die dabei waren, mitgemacht und mit organisiert haben. Wir hoffen dass es im nächsten Jahr wieder eine so tolle Veranstaltung geben wird wie 2018, und wünschen allen eine besinnliche Weihnachtszeit.

Der Vorstand.

08.12.2018 Bahnsperrung.

Am Mittwoch, dem 12. Dezember von 18:00 – 22:00Uhr ist im Haus 2 die 25m-Bahn wegen Reparaturarbeiten gesperrt.

08.12.2018 Eine schöne Adventszeit und frohe Weihnachten!

Liebe Mitglieder und Sportfreunde,

wir wünschen euch eine friedliche und besinnliche sowie gesunde Weihnachtszeit, ein erfolgreiches weihnachtliches Schießen und weiterhin beste Erfolge!

19.11.2018 Achtung, Sperrung der Langwaffenbahnen im Haus 2

Hallo Sportfreunde im Verein.

Aus Organisatorischen Gründen sind alle Langwaffenbahnen im Haus 2 am 22.11.2018 ab 16.00Uhr, und am 23.11.2018 ganztägig für den Betrieb und die Nutzung gesperrt!

Danke, Vorstand und Sportleitung.

15.11.2018 Ausbildung zum Schießsportleiter!!

Hallo Sportfreunde,
die PSSG zu Dresden (01109 DD/Klotzsche)Langebrücker Str. 10 führt an folgenden Terminen Schießsportleiterlehrgänge durch:
25. und 26. 01.2019 sowie 16. und 17.02.2019
es sind freie Plätze vorhanden. Kostenpunkt 60,- €/Teilnehmer
Meldungen direkt an:
01520 3503499 bzw. u.steffen2016@gmail.com


Der Vorstand

12.11.2018 Königsschießen 2018 und Weihnachtschießen 2018

Hallo Sportfreunde.

Wir möchten euch alle einladen, wieder zahlreich an unserem alljährlichen Königsschießen am 17.11.2018 teilzunehmen. Und am 08.12.2018 findet unser Weihnachtsschießen statt. Auch hierzu seid ihr alle wieder eingeladen mitzumachen. Auch hier ist zahlreiches Erscheinen erwünscht. Also viel Erfolg uns Gut Schuss.

Der Vorstand.

30.10.2018 Achtung ! Änderung für Schießsportleiter ab 2019

Liebe Vereinsmitglieder, sehr geehrte Sportfreunde,

entsprechend Schießstandordnung des DSB e.V. Pkt. 12, ist das Schießen auf Schießständen nur unter Aufsicht eines Schießsportleiters oder einer autorisierten Aufsichtsperson gestattet.

Zur Absicherung der offiziellen Trainingszeiten in unserem Verein am Sonnabend und Mittwoch, hat der Vorstand festgelegt, daß ein jährlicher Einsatzplan für die Schießsportleiter erarbeitet wird.
Dieser Einsatzplan wird im November für das Folgejahr im Internet und an der Infotafel im Eingangbereich unseres Vereinsgebäudes veröffentlicht.
Die eingeteilten SSL werden mit Namen und Telefonnummer den einzelnen Schießständen zugeordnet. Die angegebenen Einsatzzeiten sind verbindlich, bei einer Verhinderung ist der Schießsportleiter selbst für Ersatz verantwortlich.

Sollte der Trainingsbetrieb für unsere Mitglieder durch unbegründetes Fehlen des eingeteilten SSL nicht durchgeführt werden können, behält sich der Vorstand eine Sperrung des eigenständigen Zugangs unserer Sportanlagen für den betreffenden SSL vor.

Entsprechend unserer -Regelung der Arbeitseinsätze- werden im Jahr vier SSL-Einsätze á 3 Std. als Arbeitsstunden anerkannt.



Für Rückfragen steht der 2. Schützenmeister, Gunter Göhler, zur Verfügung.


Gunter Göhler


Freital, Oktober 2018

12.10.2018 Terminänderung Verkehrsteilnehmerschulung

Hallo Freunde des fahrbaren Untersatzes,
unsere monatliche Schulung findet dieses mal schon am Mittwoch 24.10. ab 18:00 Uhr statt. Im November dann wieder der letzte Mittwoch ab 19:00 Uhr

VG Sigi

03.10.2018 Vereinsmeisterschaft 2018.

Hallo Sportfreunde.

Erste Zwischenergebnisse der Vereinsmeisterschaft 2018 sind an der „Infotafel-Sport“ ausgehangen und einsehbar.

Die Sportleitung.

07.08.2018 Neuer Kantinenservice ab 18.08.2018

Hallo Sportfreunde,
dem Vorstand ist es gelungen ein neues Vereinsmitglied für die Besetzung der beiden Kantinen zu finden.
Bernd Bauer war lange in diesem Metier tätig und wird uns nach dem er in den Ruhestand gegangen ist, endlich wieder rundum verwöhnen. Nach unserer Küchenfee Bärbel, welche schwer zu toppen ist und unserem Hans-Jürgen genannt Rumpi haben wir einen Nachfolger gefunden, der zu uns passt. Die Kantinen werden vorerst nur Mittwochs und Sonnabends zu den Trainingszeiten geöffnet sein. Veränderungen sind gewünscht.
Wir wünschen uns eine gute Zusammenarbeit mit Bernd, endlich am Sonnabend wieder einen vollen Kaminraum und vorallem zufriedene Mitglieder darin.
Wir wünschen dem Bernd viel Erfolg und ein glückliches Händchen bei der Wahl des Angebotes.

Der Vorstand

29.05.2018 Kaiserjägerschießen in Innsbruck

Das Kaiserjägerschießen fand am 26.05.2018 am Bergisel zum 37. mal statt.
Unsere 4 Mannschaften waren mit dem 59.;100.;109. und 133. Platz von 169 Mannschaften mit internationaler Beteiligung gut plaziert.
Herausragend war das Ergebnis unseres Kameraden Dieter Kriegelstein, welcher eine 10 auf die Ehrenscheibe abgab und damit den 3. Platz stehend freihändig auf 150 m
mit dem Ordonnanzgewehr M95 (Steyr Mannlicher) im Kal. 8x56R erreichte. Mit dem 10.Platz der Disziplin 10m Pistole 4,5 mm erreichte Sylvia Flittert ebenfalls ein gutes Ergebnis.
Damit diese Ergebnisse erreicht wurden, haben wir etwas für unser persönliches Wohlergehen und der Kultur getan. Bereits am Donnerstag, 24.05. sind wir, 22 Teilnehmer, in unserem Quartier in Fügenberg/Zillertal angereist. 12:00 Uhr waren alle da und unser Kulturprogramm konnte anlaufen. Unser erster Besuch galt dem Feuerwerk (Holzheizkraftwerk-Erlebniswelt)in Fügen. Dem schloß sich spontan ein Liederabend an. Am Freitag haben wir dann eine Besichtigung des Schlosses Tratzberg (Jenbach) und des Museumsfriedhofes in (Kramsach) vorgenommen.
Die feierliche Eröffnung des Kaiserjägerschießens mit Parade bildete die Vorstufe zum Grillabend im Gasthäusl Schoner (Fügenberg). Dann war Nachtruhe angesagt, denn am Sonnabend fand der Wettkampf zwischen 169 Mannschaften aus ganz Europa statt.
Im nächsten Jahr wird das Schießen erst am 15.06. stattfinden. Wir werden wohl dann schon ab dem Dienstag nach Pfingsten im Zillertal sein!!
Ein paar Bilder sind in der Bildergalerie zu sehen.
Sigi

16.05.2018 Vereinsmeisterschaft 2018

Hallo Vereinsmitglieder!
Auch für in der Ausschreibung fehlende DSB-Disziplinen könnt ihr euch natürlich anmelden. Sofern diese Disziplinen in unserer Sportanlage durchgeführt werden können. Die Ausschreibung ist an der Pinnwand ausgehangen und liegt auch im Kaminzimmer aus.
Die Sportleitung.

Vereinsmeisterschaft 2018

Liebe Vereinsmitglieder, sehr geehrte Sportfreunde,

der Vorstand und die Sportleitung informiert über die Durchführung der diesjährigen Vereinsmeisterschaft und das Königsschießen in unserem Verein.

Die Vereinsmeisterschaft wird in der Zeit vom 16.06.2018 bis 30.11.2018 durchgeführt, und ist die Grundlage alle für weiterführende Wettkämpfe. Sie wird wie ein Wettkampf in der jeweiligen Disziplin, entsprechend Sportordnung, durchgeführt!
Die Siegerehrung der Vereinsmeisterschaft, mit Nennung der 1. bis 3. Plätze, Übergabe einer Urkunde und die Krönung des Schützenkönigs und der Ritter, wird zur Jahreshauptversammlung 2019 satt finden.

Jeder Teilnehmer hat sich schriftlich (per E-Mail oder in Papierform) beim Vorstand/Sportleitung bis zum 26.Mai 2018 verbindlich anzumelden.
Jeder Teilnehmer erklärt sich mit der Veröffentlichung des Wettkampfprotokolls
einverstanden.

Die Anmeldung muß enthalten:
1. Name des Schützen
2. Mitgliedsnummer ( Mitgliedsausweis - rechte obere Ecke)
3. Kennzahl der Disziplin (Siehe Sportordnung oder Anhang der Ausschreibung)
4. Kaliber
5. Wunsch zum Wettkampftermin ( Mittwoch 14°°-17°° Uhr oder Sonnabend 8°°-12°° Uhr)

Nach erfolgter Anmeldung werden die Starttermine für die Wettkämpfe koordiniert und in Listen an der Info-Tafel und im Internet bekannt gegeben.

Zum Wettkampf muß der Schütze im Besitz seiner Startkarte sein, diese erhält er nach Zahlung des Startgeldes (7,50 € pro Wettkampf), ab 26.06.2018 in der Waffenkammer! Die Startkarte wird zum Wettkampf bei der Standaufsicht abgegeben, darauf werden vom Kampfrichter die Ergebnisse dokumentiert und vom Schützen durch seine Unterschrift bestätigt.
Die weitere Auswertung erfolgt in der Sportkommission.
Eine Ergebnisübersicht erfolgt, in überschaubaren Zeitabständen, durch Aushang an der Info-Tafel.












Ausschreibung für das Königsschießen


Das Königsschießen findet am 17.11.2018, 9°° - 15°° Uhr, im Haus 4 auf der 50m-Anlage statt. Jeder Teilnehmer der Vereinsmeisterschaft ist zur einmaligen Teilnahme am Königsschießen berechtigt. Es fällt kein zusätzliches Startgeld an! Die Waffe und Munition wird vom Verein gestellt.

Durchführung:
• Entfernung 50 m,
• Anschlag liegend, entsprechend Sp.O. Pkt. 1.1.1
• 1. Schuß Probe, auf KK-Scheibe 50m - mit Trefferansage
• 2. Schuß Wertung, auf KK-Scheibe 50m – mit Trefferansage
• Die Wettkampfzeit ist nicht limitiert
• Schützenkönig wird der Schütze mit dem kleinsten Teiler

Die Pflichten und rechte des Schützenkönigs und der Ritter können auf unserer Homepage -Informationsblätter- eingesehen werden, oder liegen zur Einsicht im Vorstandszimmer aus.








Ausschreibung für die Vereinsmeisterschaft 2018.

Ort: Vereinsschießstand Birkigter Straße 2-4, 01705 Freital
Termin: 02. Juni 2018 bis 30. November 2018
Startgeld: 7,50 € pro Disziplin – Jugendliche unter 18 Jahre zahlen kein Startgeld
Protestgebühr: 30,00 €, Verfahrensweise lt. Sportordnung DSB

Gestartet werden kann in allen aufgeführten Disziplinen, offene Wertung laut Sportprogramm des DSB.

Disziplinen mit 300m Distanzen sind aufgrund fehlender Schießstände nicht Bestandteil unserer Vereinsmeisterschaft. Es werden diesbezüglich auch keine externen Veranstaltungen organisiert und durchgeführt.

Kennzahl Wettbewerb Waffe
(Art d. Bedürfnisses nach WaffG) Kaliber
1,10 Luftgewehr 10 m Feder-/Druckluft-/CO2-Langwaffe (Bedürfnisfrei) 4,5 mm
1,11 Luftgewehr Auflage 10 m Feder-/Druckluft-/CO2-Langwaffe (Bedürfnisfrei) 4,5 mm
1,20 Luftgewehr 3-Stellung 10 m Feder-/Druckluft-/CO2-Langwaffe (Bedürfnisfrei) 4,5 mm
1,35 KK Gewehr 100 m Einzellader- oder Repetierbüchse (§14 Abs.4) .22 lr
1,36 KK Gewehr 100 m Auflage mit Diopter Einzellader- oder Repetierbüchse (§14 Abs.4) .22 lr
1,40 KK-Sportgewehr 50 m Einzellader- oder Repetierbüchse (§14 Abs.4) .22 lr
1,41 KK-Sportgewehr Auflage 50 m Einzellader- oder Repetierbüchse (§14 Abs.4) .22 lr
1,42 KK Gewehr 50 m Zielfernrohr Einzellader- oder Repetierbüchse (§14 Abs.4) .22 lr
1,43 KK Gewehr 50 m Zielfernrohr aufgelegt Einzellader- oder Repetierbüchse (§14 Abs.4) .22 lr
1,44 KK Gewehr 100 m Zielfernrohr aufgelegt Einzellader- oder Repetierbüchse (§14 Abs.4) .22 lr
1,45 KK-Sportgewehr 50 m Mehrlader Einzellader- oder Repetierbüchse (§14 Abs.4) .22 lr
1,56 Unterhebelrepetierer Repetierbüchse (§14 Abs.4) 11,63 mm (.45)
1.58 O Ordonnanzgewehr 100 m Repetierbüchse (§14 Abs.4) ≤ 8 mm
1.58 G Ordonnanzgewehr 100 m Repetierbüchse (§14 Abs.4) ≤ 8 mm
2,10 10 m Luftpistole Feder-/Druckluft-/CO2-Kurzwaffe (Bedürfnisfrei) 4,5 mm
2,11 10 m Luftpistole Auflage Feder-/Druckluft-/CO2-Kurzwaffe (Bedürfnisfrei) 4,5 mm
2,16 10 m mehrschüssige Luftpistole Feder-/Druckluft-/CO2-Kurzwaffe (Bedürfnisfrei) 4,5 mm
2,30 25 m Schnellfeuerpistole halbautomatische Pistole (§14 Abs.2) .22 lr
2,31 25 m Schnellfeuerpistole Nachwuchswettbewerb halbautomatische Pistole (§14 Abs.2) .22 lr
2,40 25 m Pistole halbautomatische Pistole, Revolver DA (§14 Abs.2) .22 lr
2,45 25 m Zentralfeuerpistole halbautomatische Pistole (§14 Abs.2) .30 - .38
2,51 Großkaliberpistole .30 halbautomatische Pistole (§14 Abs.2) 7,62 – 7,63 mm
2,52 Großkaliberpistole .32 halbautomatische Pistole (§14 Abs.2) 7,65 mm
2,53 25 m Pistole 9 mm halbautomatische Pistole (§14 Abs.2) 9 mm Luger (9x19)
2,54 Großkaliberpistole .38 halbautomatische Pistole (§14 Abs.2) 0,38
2,55 25 m Revolver .357 Magn. Revolver DA (§14 Abs.2) .357 Magn.
2,58 25 m Revolver .44 Magn. Revolver DA (§14 Abs.2) .44 Magn.
2,59 25 m Pistole .45 halbautomatische Pistole (§14 Abs.2) 0,45
7,10 Perkussionsgewehr 50 m Langwaffe/Einzellader (Bedürfnisfrei) beliebig
7,30 Steinschlossgewehr Langwaffe/Einzellader (Bedürfnisfrei) beliebig; Rundkugel
7,32 Luntenschlossgewehr Luntenschlossgewehre mit glattem Lauf (Bedürfnisfrei) beliebig
7,40 25 m Perkussionsrevolver Kurzwaffe/Mehrlader (§14 Abs.4) beliebig
7,50 25 m Perkussionspistole Kurzwaffe/Einzellader (Bedürfnisfrei) beliebig; Rundkugel
7,60 25 m Steinschlosspistole Kurzwaffe/Einzellader (Bedürfnisfrei) beliebig; Rundkugel
7,71 Perkussionsflinte Langwaffe (Bedürfnisfrei) beliebig; 2,6 mm, max. 35 g
7,72 Steinschlossflinte (auch Steinschlossmuskete) Langwaffe (Bedürfnisfrei) beliebig; 2,6 mm, max. 35 g
Sportordnung - Abweichende Disziplinen der Landesverbände im Deutschen Schützenbund e. V. "Liste B"
Kennzahl Wettbewerb Waffe
(Art d. Bedürfnisses nach WaffG) Kaliber
SC LP 2.04 Unterhebel- und Vorderschaft- Repetier- Büchsen Repetierbüchse (§14 Abs.4)
b) .30 ≤ .50
SC LP 2.06 Praktische Flinte Einzelladerflinte (§14 Abs.4); Repetier- oder SLF (§14 Abs.2) mind. 20, max. 8
SC LP 3.01 Hinstorische Ordonnanzkurzwaffe (OKW) halbautomatische Pistole, Revolver DA (§14 Abs.2) .22 lr ≤ .50, dem Original entsprechend
SC LP 3.02 KK- Sportpistole 30 Genauigkeit halbautomatische Pistole, Revolver DA (§14 Abs.2) .22 lr




BDS-Disziplinen für die 100 m Bahn!

Achtung! Wichtige Information für alle Schützen welche diese Disziplinen bestreiten wollen.
Da unsere PC-Software die entsprechende Wettkampfscheibe nicht enthält, ist es erforderlich, dass auf eine Papierscheibe geschossen wird. Diese ist ebenfalls beim Waffenwart erhältlich. Es wird nach BDS-Regelwerk auf die „BDS-50m-ZF-Scheibe Z2“ geschossen (siehe Bild).

Der Beschuss der Scheibe erfolgt von links nach rechts, oben beginnend, mit
3-3-3-2-2-2 Schuss, insgesamt mit 15 Schuss pro Scheibe. Demzufolge werden für 30 Wertungsschüsse 2 Scheiben BDS-Nr.: Z2 benötigt.

Die 5 Probeschüsse müssen auf eine extra Scheibe erfolgen.
Das Anbringen der für diese Disziplin benötigten Scheiben im Zielbereich vor dem Geschossfang erfolgt durch einen vom Vorstand autorisierten und eingewiesenen Schießleiter. Die Auswertung wird dann, wie bei allen anderen Wettkämpen vom anwesenden Kampfrichter durchgeführt.
















1. Disziplin bis 7mm/100m BDS-Regelnummer: 3108


Zugelassen sind Einzellader, Repetier- und halbautomatische Gewehre

Kaliber: alle Kaliber von 5,45 mm bis einschließlich Kaliber 7mm
Waffengewicht: höchstens 10.000 g einschließlich aller Anbauten
Abzugswiederstand: beliebig, Stecherabzug zugelassen
Visierung: beliebig, ZF ohne jede Einschränkung, Flimmerband
zugelassen
Schaft: beliebig
Sonstiges: Mündungsbremse zulässig, Gewehrriemen nicht erlaubt
Kleidung: keinerlei Einschränkungen
Anschlag: liegend oder sitzend
Die Verwendung von herkömmlichen Benchrest-Auflagen
an Vorder- und Hinterschaft oder Zweibeine und
Sandsäcke sind erlaubt, dabei darf der Schaft keine seitliche
Anlage haben!

2. Disziplin ab 7mm/100 m BDS-Regelnummer: 3119

Zugelassen sind Einzellader, Repetier- und halbautomatische Gewehre

Kaliber: ab Kaliber 7mm
Waffengewicht: höchstens 10.000 g einschließlich aller Anbauten
Abzugswiederstand: beliebig, Stecherabzug zugelassen
Visierung: beliebig, ZF ohne jede Einschränkung, Flimmerband
zugelassen
Schaft: beliebig
Sonstiges: Mündungsbremse zulässig, Gewehrriemen nicht erlaubt
Kleidung: keinerlei Einschränkungen
Anschlag: liegend oder sitzend
Die Verwendung von herkömmlichen Benchrest-Auflagen
an Vorder- und Hinterschaft oder Zweibeine und
Sandsäcke sind erlaubt, dabei darf der Schaft keine seitliche
Anlage haben!



Wir bitten um eine rege Beteiligung. Die Teilnahme an Wettkämpfen begründet das Bedürfnis lt. § 8 WaffG




Viel Erfolg allen Teilnehmern!

Der Vorstand.

04.05.2018 Hallo Vereinsmitglieder.

Der Vorstand hat eine Sportkommission berufen. Diese hat die Funktion in Belangen des Sportes mit Rat und Tat der Sportleitung zur Verfügung zu stehen. Des Weiteren unterstützt sie die Sportleitung bei der Durchführung von vereinsinternen Wettkämpfen.

Die Sportkommission setzt sich wie folgt zusammen:


Vorsitzender: Tino Raitschitzsch
Großkaliber-Langwaffen: Gunter Göhler
Flinte: Swen Wunderlich
Großkaliber-Kurzwaffe: Heiko Raitschitzsch
Zentralfeuerdisziplinen 30x30 und Ordonanzwaffen: Frank Gärtner
Druckluft und KK-Disziplinen KW: Detlef Schaffner
Vorderlader-Disziplinen: Andreas Höntsch
Druckluft + Auflagedisziplinen: Dietmar Hellwege

Vielen Dank, die Sportleitung.

24.04.2018 Vereinsporträt im Sportmagazin Pulstreiber

10.04.2018 Waffenkammer nicht besetzt!

Achtung!
Aus personellen Gründen bleibt die Waffenkammer am 14.04.2018 geschlossen!

27.03.2018 Sperrung aller Häuser für jegliche Begehung 27.-29.04.2018 !!

Wegen der geplanten Grundreinigung in beiden Häusern dürfen die Gänge und Anlagen vom 27.04. 6:00 Uhr bis zum 29.04.2018 22:00 Uhr nicht betreten werden.
Jegliches Training fällt ohne Ausnahme aus!!

Der Vorstand

22.02.2018 Kreismeisterschaft für Langwaffe 300 m in Königswartha!

Liebe Freunde der langen Waffen,

der Sportschützenkreis 5, Dresden und Umgebung e.V. veranstaltet in diesem Jahr erstmals eine Kreismeisterschaft für Langwaffe 300 m. Details findet Ihr auf der Homepage des SSK 5, unter Wettkämpfen kann die Ausschreibung eingesehen werden.

Wer an dem Wettkampf am 14. Oktober 2018 teilnehmen möchte, hat die Möglichkeit auf der Anlage in Königswartha, an den für uns reservierten Terminen, zu trainieren.
Für den SSK 5 sind ab März die 300m-Bahnen, immer am ersten und dritten Sonntag des Monats von 9:00 bis 12:00 Uhr, reserviert. Maximal können pro Trainingstag acht Schützen teilnehmen.

Für die Koordination des Trainingsablaufs benötige ich bis zum 02.03.2018 eine verbindliche Teilnahmemeldung, danach können erst die Trainingstermine bekannt gegeben werden.

Bitte sendet die Anmeldung an die E-Mailadresse: gunter-goehler@t-online.de
Für Rückfragen bin ich tagsüber unter 0172 3402744 erreichbar.

Gut Schuss

Gunter Göhler

11.02.2018 6. Freitaler Vorderlader- Wander- Pokal

Folgende Ergebnisse wurden erreicht:

VL Revolver:

1. Platz Lorenz, Michael 35 Ringe Ehrenscheibe 6 Ringe
2. Platz Schuster, Tino 26 Ringe Ehrenscheibe 8 Ringe best.
3. Platz Büttner, Ronny 18 Ringe Ehrenscheibe 1 Ringe
4. Platz Graf, Günter 9 Ringe

11.02.2018 6. Freitaler Vorderlader- Wander- Pokal

Folgende Ergebnisse wurden erreicht:
VL Büchse:

1. Platz Matzke, Olaf 37 Ringe best.
2. Platz Hahnefeld, Günter 37 Ringe Ehrenscheibe 6 Ringe
3. Platz Hoppe, Steffen 36 Ringe Ehrenscheibe 9 Ringe
4. Platz Krompholz, Rolf 34 Ringe Ehrenscheibe 9 Ringe best.
5. Platz Lorenz, Michael 32 Ringe best. Ehrenscheibe 5 Ringe
6. Platz Schuster, Tino 32 Ringe Ehrenscheibe 4 Ringe
7. Platz Löschau, Frank 21 Ringe
8. Platz Becher, Stefan 2 Ringe

11.02.2018 6. Freitaler Vorderlader- Wander- Pokal

Folgende Ergebnisse wurden erreicht:
VL Pistole:
1. Platz Eberlein, Matthias 41 Ringe Ehrenscheibe 8 Ringe
2. Platz Ullrich, Christian 40 Ringe Ehrenscheibe 7 Ringe
3. Platz Zielinski, Jörg-M. 39 Ringe Ehrenscheibe 9 Ringe
4. Platz Lorenz, Michael 38 Ringe Ehrenscheibe 8 Ringe
5. Platz Hoppe, Steffen 37 Ringe
6. Platz Dr. Knöfel, Hanno 36 Ringe Ehrenscheibe 8 Ringe
7. Platz Büttner, Ronny 31 Ringe Ehrenscheibe 5 Ringe
8. Platz Kunz, Philipp 23 Ringe Ehrenscheibe 1 Ring
9. Platz Schuster, Tino 20 Ringe Ehrenscheibe 6 Ringe
10.Platz Becher, Stefan 19 Ringe Ehrenscheibe 9 Ringe best.
11.Platz Matzke, Olaf 16 Ringe

04.02.2018 Anmeldungen zum Sachkunde-Lehrgang noch online möglich

Bitte rechtzeitig anmelden für den nächsten Lehrgang! Wer sich zur Sachkunde anmelden möchte, kann ab sofort über sachkunde@schuetzengilde-freital.de Kontakt zur Sachkunde-Kommission aufnehmen. Bitte nicht länger warten.

01.02.2018 Bitte spendet für unseren sportlichen Nachwuchs!

Ab Februar möchten wir eine Spendenaktion anregen. Unter anderem soll auch der Nachwuchs davon profitieren. Nachdem der Verein im vergangenen Jahr umfangreich in Gebäudesanierung und Ausbau der sportlichen Anlagen investiert hat, beispielsweise neue Fenster in den Trainingsräumen, gab es nun fünf neue vereinseigene, treffsichere Luftgewehre. Das weiß auch unser Anschütz-Experte und Mitglied Benjamin Wirthgen zu schätzen, denn diese Modelle haben schon manchen Deutschen Meister bis zu den Olympischen Spielen begleitet. Für professionelles Training und Wettkämpfe wünscht sich der Vereinsvorstand auch elektronische Zielanlagen oder Scheibendrehanlagen. Spenden kann jeder, entweder im Verein oder auch über den Schatzmeister. Jetzt! Den ersten Spendern mit Herz dürfen wir schon danken!
Empfänger: 1. Schützengilde Freital Sachsen 90 e.V.
IBAN: DE24 8505 0300 3020 0037 83 BIC: OSDDDE81XXX
Der Schatzmeister stellt eine Spendenquittung aus. Danke an euch!

01.02.2018 Unterstützung der Kinder- und Jugendsportspiele im März

An die passiven Schießleiter im Verein: Wer noch keine Arbeitseinsätze geleistet hat oder darüber hinaus die aktiven entlasten kann, meldet sich bitte umgehend beim Sportleiter, siehe Rundmail. Für die Betreuung der "Sparkassen Kinder- und Jugendsportspiele" am 22. März und an zwei anderen Terminen werden noch Schießleiter benötigt. Vielen Dank an alle Helfer! Ehrenamt geht alle an, denn ohne wäre unser Verein nichts.

30.01.2018 Einberufung der ordentlichen Mitgliederversammlung 2018

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,
unsere ordentliche Mitgliederversammlung 2018
findet am 16.03. ab 19:00 Uhr im Schützensaal statt.
Die Tagesordnung liegt im Kaminraum aus und ist an der
Aushangtafel "Vorstand" zu finden.

Der Vorstand

Zur Vorbereitung brauchen wir Gehilfen für die Saaleinrichtung
Bitte eine Woche vorher melden

26.01.2018 Ja, wir sind "Schützenhilfe-Verein des Jahres 2017" !!!

Sachsen hat den Titel gewonnen. Wir sind bundesweiter "Schützenhilfe-Verein des Jahres 2017". Mit Abstand hat die 1. Schützengilde Freital "Sachsen 90" e.V. deutschlandweit die meisten Stimmen bei der Wahl im Januar 2018 bekommen.
Die Auszeichnung wird am 24. Februar in Wiesbaden bei einer Gala des Deutschen Schützenbundes (DSB) zum Bundesliga Finale im Bogensport an Annalena und Vereinsvertreter feierlich übergeben. Wer dabei sein möchte und mitfahren kann, möge sich bitte melden. Wir planen mit Vereinsflagge, Uniform und Sportkleidung unseren Verein zu präsentieren.

Danke für eure Unterstützung. Das war echte Teamarbeit, liebe Mitglieder & Freunde! Jetzt können wir unserem Nachwuchs ein Preisgeld von 1000€ und 100€ für dringend benötigte Ausstattung bereit stellen und die Jugendarbeit fördern.

10.01.2018 Jetzt wollen wir Schützenhilfeverein 2017 werden!

Schon gewählt? Bis zum 22. Januar dürft ihr für unseren Verein als „Schützenhilfeverein 2017“ stimmen.

Schreibt bitte eine Mail mit Betreff „Schützenhilfe-Verein 2017: 1.Schützengilde Freital "Sachsen 90" e.V.“ an schuetzenhilfe@dsb.de !!!

In den Berichten weiter unten steht nochmal alles. Bitte schreibt eine Mail und stimmt für unseren Nachwuchs.

10.01.2018 Werden wir Freunde? Ein „Like“ für unsere Facebookseite!

Das soziale Netz hat uns wieder: Unter www.facebook.com/schuetzengilde.freital findet ihr unseren Verein. Bitte klicken, weiterempfehlen, fertig!

06.01.2018 Tino Schuster gewinnt Neujahrsschießen in Kurort Hartha

Die 78 Aktiven aus sieben Schützenvereinen bzw. weitere Gäste kamen aus den Landkreisen Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und Mittelsachsen sowie aus Dresden.

Den Pokal aus den Händen des Ortsvorstehers André Kaiser konnte Tino Schuster vom gastgebenden 1. Schützenverein 1991 Kurort Hartha e.V. mit dem Ergebnis von 111 von 120 möglichen Ringen entgegen nehmen. Sportschütze Tino ist zudem aktives Vereinsmitglied in Freital. Den zweiten Platz belegte sogar seine Frau Antje Schuster als Gastschützin mit 110 Ringen. Gerd Böttcher vom Schützenverein 1481 Dippoldiswalde e.V. wurde mit 107 Ringen der Drittplatzierte.

Die Teilnehmer erzielten während des mehr als fünfstündigen, fairen Wattkampfes mit der Groß- bzw. Kleinkaliber-Pistole (Kurzwaffe), stehend freihändig (beidhändig war erlaubt), ohne Probe und mit offener Visierung, mit 12 Schuss auf eine Präzisionsscheibe, in 25 m Entfernung wieder sehr gute Ergebnisse. Vielen Dank an die Aktiven für die Geduld und die Vereinsfreunde für die gute Versorgung. Die Auswertung erfolgte gemeinsam durch Schießleiter des Sportschützenvereins 1745 Kesselsdorf e.V. und des gastgebenden Vereines. Im Anschluss fand die Siegerehrung durch den 1. Schützenmeister Günter Hahnefeld statt.

Der Wettkampf ist als Auftaktveranstaltung für das Sportjahr eine beliebte Tradition für die Sportschützen in der Region und im Sportschützenkreis 5 „Dresden und Umgebung“ e.V.

04.01.2018 Ab 8. Januar stehen wir zur Wahl. Bitte stimmt ab!

30.12.2017 Korrektur von Druckfehlern u.a. zur Sportordnung 01.01.2018

Liebe Sportfreunde, im Link gibt es eine Korrektur von Druckfehlern sowie Ergänzungen und Erläuterungen zur Sportordnung 01.01.2018 zum Download: http://saechsischer-schuetzenbund.de/fileadmin/user_upload/Bilder/2018/2017-12-05_Druckfehlerberichtigung.pdf

Das Sport- und Veranstaltungsprogramm des Sächsischen Schützenbundes für das Sportjahr 2018 gibts im Link: http://saechsischer-schuetzenbund.de/fileadmin/user_upload/Downloads/Sportjahr_2018/WKV_2018_web.pdf

Für unseren Sportschützenkreis die Wettkampfübersicht im Link: http://ssk5.de/ausrichter-ssk5-18.html

Einen guten und gesunden Start ins neue Sportjahr wünscht der Vorstand!

22.12.2017 Im Januar können wir Schützenhilfeverein 2017 werden!

Liebe Mitglieder und Freunde,
aus einer kleinen Spendenbox an der WK unseres Vereins wurde ein deutschlandweites „Projekt“. Im September hat uns der Deutsche Schützenbund als „Verein des Monats“ für besonderes soziales Engagement ausgezeichnet, verbunden mit einem Preisgeld von 100€ für unsere Nachwuchssportler(innen).
Die Wahl zum Jahressieger 2017 beginnt am 08.01.2018 und endet am 22.01.2018 mit der Veröffentlichung der Januar-Ausgabe der Deutschen SchützenZeitung.
Schreibt dann bitte von eurer Mailadresse eine Nominierungsmail mit Betreff „Schützenhilfe-Verein 2017: 1.Schützengilde Freital "Sachsen 90" e.V.“ an schuetzenhilfe@dsb.de, damit wir auch den Jahrestitel vom DSB gewinnen können! Bittet auch Bekannte und Freunde um ihre Stimme per Mail.
Annalena, die Tochter unseres Mitglieds Olaf Bär benötigt eure tatkräftige Unterstützung. Unser Nachwuchsmitglied hat den Krebs besiegt und darf nun als Jugendliche in der Jugendgruppe von Ines Prell trainieren. Die Spenden von euch allen von über 500€ gingen an den Verein „Sonnenstrahl“, der sich um die Rückkehr ins Leben geheilter schwerkranker Kinder kümmert. Und Annalena kehrte zurück. Sie ist nun integriert in unserem Sportverein. Dieses besondere Engagement von uns allen brachte den Monatstitel. Nun können wir im Januar auch Jahressieger werden, verbunden mit einem „hohen“ Preisgeld für dringend benötigte Sportausrüstung unserer Jugendgruppe. Dafür schon jetzt euch allen einen ganz besonderen Dank. Unser Ziel ist der Jahressieg.

Ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Jahreswechsel allen Sportfreund(inn)en und Kamerad(inn)en!


09.12.2017 Weihnachtliches Sportschießen um Pute, Gans und Ente

Als in Freital die ersten Schneeflocken zur Erde schwebten, trafen sich am zweiten Adventswochenende unsere Schützen zu einem ganz besonderen Höhepunkt im Sportjahr 2017. Fünf Treffer durfte jeder Starter auf die weihnachtliche Scheibe in 100m Entfernung verteilen - diesmal ähnlich einer Dartscheibe. Und den Weihnachtsmann durfte man ebenso wenig treffen wie Räucher- oder Schneemann. Und die Gewinner mit ihren tiefgefrorenen Festtagsbraten: Frank Zeibig (225 Ringe), Frank Jorzik (131) und Fred Tautewig (110). Es traten in diesem Jahr 36 Vereinsmitglieder an. Der Vorstand dankt besonders den helfenden Schießleitern und für die Betreuung der Küche am Kaminzimmer. Eine besinnliche Weihnachtszeit euch allen! (mk)

05.12.2017 Tag des Ehrenamts - Dank an alle Helfer im Verein!

Liebe Sportfreunde,

am heutigen Tag des Ehrenamts wird medial an die selbstlose Unterstützung vor allem in Sportvereinen erinnert.
Ohne die unzähligen Stunden von freiwilligen Helfern könnte auch unser Sportschützenverein nicht funktionieren, Wettkämpfe und Feste wären undenkbar! Das ehrenamtliche Engagement im Verein ist daher unverzichtbar. Danke an alle Schießleiter und Mitglieder, die z.B. freiwillig mehr als die obligatorischen „Arbeitsstunden“ leisten, ob kürzlich auf der 100m-Bahn oder den Kreiseröffnungswettkämpfen oder beim Stollenpokal. Wer unterstützen möchte, kann z.B. jeden Samstagvormittag ab 9 Uhr im Verein anfragen und sich ehrenamtlich einbringen.

05.12.2017 Verschiebung des Sachkundelehrgangs!

Liebe Schützen,

wir haben uns entschlossen, die Sachkundeausbildung zu verschieben, da bis heute noch zu wenige Anmeldungen vorliegen. Wir würden den nächsten Lehrgang in den März legen. Ein Termin hierfür wird noch festgelegt und bekannt gegeben.
Es hat den Vorteil, dass auch Neumitglieder ab 2018 an dem Lehrgang teilnehmen können.
Vielen Dank für euer Verständnis.

Christian Steinke/Sachkundekommission.

23.11.2017 Info-Veranstaltung DSB - Sportordnung 2018


Liebe Sportschützinen und Sportschützen,

im Jahr 2018 treten zahlreiche Änderungen unserer Sportordnung in Kraft.
Begonnen bei den Wettkampfklassen über Sicherheitsbestimmungen bis zu den Wettkampfregeln.

Zu diesen Neuerungen und zur Vertiefung der bestehenden Regeln in unserer Sportordnung veranstaltet die 1. Schützengilde Freital „Sachsen 90“ e.V., 01705 Freital, Birkigter Str. 2-4, am


Sonnabend, den 16. Dezember 2017, 13:00 – 15:00 Uhr, im Schützensaal


eine Informationsveranstaltung.


Dazu möchten wir alle interessierten Sportschützinnen und Sportschützen, die an Wettkämpfen teilnehmen, bei Wettkämpfen Kampfrichter- oder Helfertätigkeiten ausführen und Schießsportleiter anderer Vereine, ansprechen.

Für die Organisation dieser Veranstaltung würde bei Teilnahme eine Rückmail (gunter-goehler@t-online.de) hilfreich sein!!!!!!!!!!



Im Auftrag des Vorstandes


Gunter Göhler
Kampfrichter
Freital, den 23.11.2017